Zeit, um ja zu sagen

Weil ihr füreinander da sein wollt. Weil ihr diesen einzigartigen Moment spüren wollt, wenn ihr vor euren Gästen zueinander ja sagt.

 

Freie Trauung

Es ist soweit. Der große Moment ist gekommen. Ihr wollt mit euren Gästen feiern, dass ihr zusammen gehört. Und vor allen laut und deutlich "Ja, ich will!" sagen. Es soll bitte nicht steif sein, sondern fröhlich, aber schon feierlich. Ein Fest für die Liebe in einem besonderen Rahmen:


- einzigartig und zu euch passend

- fröhlich, ohne an Bedeutung zu verlieren

 Wie sieht das dann aus? 

Kennenlernen

Lernt mich einfach kennen und entscheidet dann, ob ich die richtige Rednerin für eure freie Trauung bin. Ganz unverbindlich und unverkrampft. Versprochen. 

Gemeinsam schauen wir auf Beispiele, wie eure Zeremonie ablaufen könnte.


- Meinen Kontakt findet ihr hier. 

- Und einen ersten Eindruck von mir hier.

Zeremonie gestalten

Ich arbeite für euch eine sehr individuelle und ganz persönliche Rede aus. Gemeinsam gestalten wir eure Zeremonie. Ihr könnt dazu viele Tipps & Tricks von mir zur freien Trauung erwarten (Ablauf, zeitlicher Rahmen, symbolische Handlungen...). 

Aber ganz wichtig: am Ende entscheidet ihr, wie es sein soll.


Dafür habe ich mich intensiv im Seminar "Freier Redner (IHK)" bei freieredner-ausbildung.com von Martin Lieske ausbilden lassen. 


Von dem Tag der Buchung bis zu eurer Zeremonie bin ich dann jeden Tag für euch erreichbar.  

Erleben

Euer Tag ist da. Ihr braucht nur noch anzukommen. Wir haben im Vorfeld ja alles besprochen. Und ich kümmere mich darum, dass genau das an eurem besonderen Tag auch genau so sein wird. 

In  English please

Gerne gestalte ich eure Zeremonie auch in Englisch. Oder alternativ zweisprachig in Deutsch-Englisch. Das ist eine schöne Variante, falls ihr fremdsprachige Gäste habt, die einer freien Trauung auf Deutsch nicht folgen könnten. 

Ich bin kein Muttersprachler, habe aber ein Jahr im englischsprachigen Ausland gelebt.